Baskettball – Damen: Glanzloser Auftritt beim Tabellenzweiten

Samstag Abend ging es für die Damen nach Boele­Kabel. Diese dominierten von Beginn an das

Spiel und setzten die Wittenerinnen mit einer Ganzfeldpresse sowie einer guten Trefferquote in

der Offense so stark unter Druck, dass gar nichts mehr funktionierte. Die mittellosen

Witternerinnen kassierten einen Fastbreak nach dem anderen und fanden bis zur Halbzeit keinen

Weg dem Run des Gegners Einhalt zu gebieten. An dieser Stelle machte sich auch das Fehlen der

beiden Centerspielerinnen Caro und Maike schmerzhaft bemerkbar.. In der Halbzeitpause nahm

man sich vor, den Fokus des Spiels auf die eigene Defense zu legen. Dies wurde leider nur

halbwegs erfolgreich umgesetzt, sorgte jedoch dafür, dass die Hagener im Vergleich zur ersten

Halbzeit deutlich weniger Versuche in Punkte umwandeln konnten. Im letzten Viertel lief es

endlich auch in der eigenen Offense besser und man konnte mit 17 erzielten Punkten einiges an

Boden gut machen. Das Spiel endete mit einem deutlichen Stand von 48:92 für die Gastgeber.

Punkteverteilung: Hannah (13), Merle (6), Lisa (5), Heike, Juliane (10), Erni (4), Hanna (10),

Steffi

Posted in: